Zurück...

Sigmoid

Sigmoide Funktionen sind S-förmige Funktionen. Zu diesen Funktionen gehören, neben der im Artikel gezeigten, demnach auch die häufig verwendeten sinus oder tangens hyperbolicus-Funktionen.

In Frage kommen auch, abhängig vom zu trainierenden Problem, linerare und binäre Aktivierungs- funktion. Diese sind in der nebenstehenden Grafik dargestellt.

 

Hat der Inhalt Ihnen weitergeholfen und Sie möchten diese Seiten unterstützen?